ANDY WICKART Haustechnik AG

Ingenieurbüro für Energie- und Haustechnik

Insel Ufnau, Sanierung Gasthaus Raben, 8808 Pfäffikon SZ

Ufnau-04_200 Auf der idyllischen Klosterinsel im Zürichsee wird das Gasthaus “Haus zu den zwei Raben” komplett saniert. Die gesamte Infrastruktur wird dabei erneuert und den neuen Ansprüchen für die Gastronomienutzung angepasst. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude aus dem Jahre 1681 muss entsprechend feinfühlig angegangen werden.

Wohnüberbauung Tägernaustrasse 17/19, Contractingzentrale, 8640 Rapperswil-Jona

Bild 1_200 An der Tägernaustrasse in Jona entsteht ein Mehrfamilienhaus mit rund 28 Mietwohnungen. Die gesamte Energieerzeugung wird im Contracting vom Energiedienstleister Energie Zürichsee Linth AG gebaut und betrieben. Die Holzpellet-Doppelkesselanlage versorgt die gesamte Liegenschaft mit entsprechender Heizenergie für Raumheizung & Warmwasser.

Wohn- und Gewerbehaus, Neuhofstrasse 10 – 14, 8834 Schindellegi

606_Bauprojekt_20150828_N2_200 In Schindellegi entsteht im Quartier Neuhof ein neuer Gewerbe- und Wohnbau mit 16 Wohnungen und Gewerberäume in diversen Grössen über vier Geschosse. Das Gebäude wird im MINERGIE-Standard gebaut und verfügt über eine reversible Erdsonden-Wärmepumpenanlage für beide Gebäudeteile.

Neubau Cottages Kerenzerberg, 8757 Filzbach

Aussen_200 Sonne, Luft und Liebe - mehr braucht es nicht für ein schönes Leben. Die schlichten Holzcottages am Kerenzerberg orientieren sich an diesem Lebensmotto. Hoch über dem Walensee an aussichtsreicher Lage mit traumhafter Sicht in die Berge.

Technologiecluster V-ZUG, 6300 Zug

V-ZUG 1_200 Im Rahmen der Weiterentwicklung des V-ZUG Areals in Zug soll in erster Linie der industrielle Heimstandort ausgebaut und langfristig gesichert werden. Dabei soll das Areal des Unternehmens in ein neues städtisches Quartier umgewandelt werden.

Neubau GSR, Gewerbe- und Fachzentrum, 4147 Aesch

GSR33_200 Die GSR Wieland Stiftung unterstützt die Förderung von normalbegabten Kindern und Jugendlichen mit eingeschränkter Kommunikationsfähigkeit durch das Bereitstellen von Schul- und Behandlungsräumen. Nun soll ein gemeinsames Kompetenzzentrum am neuen Standort Aesch-Nord entstehen.

Wohn- und Geschäftshaus L747, Churerstrasse 54, 8808 Pfäffikon SZ

visualisierung_kreisverkehr_03_200 Mitten im Zentrum von Pfäffikon SZ entsteht ein Wohn- und Geschäftshaus im MINERGIE-Standard. Das Gebäude bietet zukünftig Räumlichkeiten im EG bis 3.OG für mehrere Ärztepraxen und Physiotherapieräume.

Wohnüberbauung Tägernaustrasse 17/19, 8640 Rapperswil-Jona

Bild 1_200 An der Tägernaustrasse in Jona entsteht ein Neubau mit rund 28 Mietwohnungen. Auf dem Grundstück der Familie Helbling, wurden die beiden vorherigen Wohnbauten rückgebaut und bieten dem neuen Ersatzbau in verdichteter Form Platz.

Ersatzneubau Dachslernstrasse, 8048 Altstetten

150228_Dachslernstrasse_200 An der Dachslernstrasse in Altstetten Zürich wird ein Ersatzneubau mit 26 Wohneinheiten erstellt. Das Wohnkonzept basiert auf einer rationellen und funktionalen Architektur. Das Gebäude wird über eine zentrale Erdsonden-Wärmepumpenheizung mit Energie versorgt. Sämtliche Nasszellen und Küchen werden mit einer mechanischen Abluftanlage ausgerüstet, so dass Feuchtigkeit und allfällige Gerüche kontrolliert abgeführt werden können.

Gesamtsanierung, Dangelweg 1-3, 8038 Zürich

Dangelweg_200 Die bestehenden Liegenschaften am Dangelweg 1-3 in Zürich werden einer Totalsanierung unterzogen. Mit der geplanten Sanierung und Aufstockung soll die Bausubstanz erneuert und den neuen Wohnformen angepasst werden. Die insgesamt 42 Wohneinheiten werden im MINERGIE-Standard erstellt.